Verein für Orts- und Heimatkunde Dorsten e.V.

Glasers Verkündigung Mariae

Stahlstich, Verkündigung Mariae, Ernst Deger/Adam Glaser, um 1860 Düsseldorf

Darstellung des Erzengels Gabriel, der in einer offenen Loggia Maria die unbefleckte Empfängnis voraussagt, zwischen den Beiden die Heilig-Geist-Taube von der ein Strahl zu Maria ausgeht. Unter der Darstellung links die Nennung des Malers der Vorlage Ernst Deger (*1809-1885), rechts die Drucksignatur des Stechers Adam Goswin Glaser (*1815-1900). Unten Mitte die Adresse der Druckerei Schulgen-Bettendorff in Düsseldorf. Jahresgabe für die Mitglieder des Kunstvereins des Rheinlandes und Westfalen.

Zustand:  Auf Kupferdruckpapier. Mit umlaufendem Plattenrand.

Blattgröße:  50,1 x 55,5 cm

Plattengröße:   36 x 41,5 cm

Zitat Paul Horn: In seiner Verkündigung nach Ernst Deger haben wir einen der besten Stahlstiche vor uns, die je geschaffen worden sind.

Quelle: Paul Horn: Der Kupferstecher Joseph von Keller, S. 78 (1931)

print