Verein für Orts- und Heimatkunde Dorsten e.V.

Weihnachtsrundbrief 2017

 

Weihnachten 2017

 

Dorstener Markt Dezember 2017

 

Ein Licht, das leuchten will

Ein Licht, das leuchten will, muss sich verzehren;

Trost, Licht und Wärme spendend, stirbt es still.

Ein Licht, das leuchten will, kann nichts begehren,

als dort zu stehen, wo’s der Meister will.

Ein Licht, das leuchten will, dem muss genügen,

dass man das Licht nicht achtet, nur den Schein.

Ein Licht, das leuchten will, muss sich drein fügen,

für andre Kraft und für sich nichts zu sein.

Ein Licht, das leuchten will, darf auch nicht fragen,

ob’s vielen leuchtet oder einem nur.

Ein Licht, das leuchten will, muss Strahlen tragen,

wo man es braucht, da lässt es seine Spur.

Ein Licht, das leuchten will in Meisters Händen,

es ist ja nichts, als nur ein Widerschein;

des ew’gen Lichtes Glanz darf es uns spenden,

ein Licht, das leuchten will für Gott allein.

(Hedwig von Redern)

 

Verein für Orts- und Heimatkunde Dorsten e.V.
Gegründet 1888                                               Dezember 2017

 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

wieder ist bald ein Jahr wie im Fluge vorübergegangen. Dieses Jahr 2017 war vielleicht besonders ereignisreich und ist in den Konsequenzen der Geschehnisse für uns alle noch gar nicht überschaubar. Auch für unseren Verein für Orts- und Heimatkunde Dorsten e.V. gab es in diesem Jahr zahlreiche Höhepunkte, die wir an dieser Stelle aber nicht im Einzelnen aufzählen möchten.

 

Wir danken allen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein und den Einzelnen in den verschiedenen Teams für ihre großartige, unermüdliche Vereinsarbeit ganz besonders.

 

Ihnen Allen und Ihren Familien wünschen wir friedvolle und gesegnete Weihnachten und für das neue Jahr 2018 Gesundheit, Glück und stets Zufriedenheit.

 

 

Dr. Josef Ulfkotte Heinz-Dieter Steven

(Vorsitzender) (Geschäftsführer)

 

PS.

Am Freitag, 22.12.2017 findet nach einjähriger Pause ab 17 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus mit dem Blasorchester St. Antonius ein gemeinsames Singen von Advents- und Weihnachtsliedern statt.

Für alle, die noch ein Weihnachtsgeschenk suchen:

Unsere Chronik der Stadt und Bürgermeisterei Dorsten gibt es in den Dorstener Buchhandlungen und im Internet unter ISBN 978-3-7395-1097-2 zum Preis von 24 € zu kaufen.

print