Verein für Orts- und Heimatkunde Dorsten e.V.

Tag der Hanse 2018

Am 5. Mai 2018, dem diesjährigen Tag der Hanse in Dorsten, fanden zahlreiche Besucher den Weg zur Ausstellung des Vereins für Orts- und Heimatkunde Dorsten e.V. in den Mercaden. Sie konnten sich über Dorstens Beziehungen zur Hanse ebenso informieren wie über den Bau der Dorstener Aak oder den Verlauf der Lippe bei Dorsten.

Vorbereitet wurde diese Ausstellung von einer kleinen Arbeitsgruppe des Vereins, die von Frau Andrea Hegenbarth, Centermanagement Mercaden, hervorragend unterstützt wurde.  Frau Hegenbarth haben wir auch dafür zu danken, dass die Ausstellung von den Mercaden finanziert wurde.

Die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen unserem Verein und dem Stadtarchiv hat ihren Niederschlag darin gefunden, dass das Stadtarchiv für diese Ausstellung Karten und Bildmaterial zur Verfügung stellte. Dafür bedanken wir uns bei Frau Setzer als Leiterin des Stadtarchivs sehr herzlich!

Bedanken möchten wir uns auch bei der VHS, die zwei Schiffsmodelle zur Verfügung stellte.

Das Bildungscentrum Niess präsentierte den „Dorstener Flieger“ und bot vielen Besuchern die Gelegenheit, zur Erinnerung an diesen Tag eine „Mini-Aak“ anzufertigen.

Die gelungene Präsentation der Ausstellung verdanken wir der AZ Mediendesign GmbH im CreativQuartier Fürst Leopold (Fürst-Leopold-Platz 1).

Hier einige Fotos von Jürgen Moers:

print