Verein für Orts- und Heimatkunde Dorsten e.V.

Neues Buch "Chronik der Stadt Dorsten"

Im Rahmen einer Feierstunde wurde am 8. Juni 2017 im Alten Rathaus Dorsten die Lucksche Chronik der Stadt und Bürgermeisterei Dorsten aus dem 19.Jahrhundert der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach einer Einführung durch den stellv. Vereinsvorsitzenden Hans-Jochen Schräjahr, sowie Grußworten des Dorstener Bürgermeisters Stockhoff und seiner Marler Amtskollegin Dornebeck, stellte der Leiter des Vestischen Archivs Dr. Kordes die Bedeutung dieser Quellenedition für Dorsten und seine Umgebung heraus. Das Buch kann ab sofort im Preis von 24 € im Buchhandel erworben werden. Hier finden Sie den Artikel der Dorstener Zeitung zur Vorstellung des Buches. Desweiteren finden Sie hier einen Artikel des Westfalen-Blattes vom Stadtarchivar Bielefelds Dr. Jochen Rath zu den Amtschroniken.

 

 

print